Archiv 2012

 

           Archiv Dezember 2012        

 

            

        

                Sommerhäuser über Weihnachten gut besucht        

            

Dem Namen nach werden die Sommerhäuser nicht nur in den Sommerferien vermietet. Über Weihnachten und Silvester werden die Ferienhäuser gerne gebucht.

Morgen ( 22.12.2012 ) kommen 150 neue Gäste um in ihr " Weihnachtsferienhaus " einzuziehen erklärt Christina Bak vom örtlichen Dancenter Büro.

Auch an den Weihnachtsfeiertagen sowie ab dem 29.12.2012 gibt es noch zahlreiche Buchungen.

Aber nicht nur Urlauber stürmen in die Ferienhäuser, sondern auch die Eigentümer selbst feiern gerne Weihnachten und Silvester in ihren Sommerhäusern.

Hier noch ein wichtiger Hinweis für die Silvesterurlauber:

Silvesterfeuerwerk darf aus gründen des Brandschutzes nur in einer Entfernung von 400m im Umkreis eines Reetdachhauses abgebrannt werden!!!

Quelle:http://ugeavisen.dk/varde/udlejere-sommerhuse-har-g%C3%A6ster-i-h%C3%B8jtiden

Einbruch in Sommerhaus        

Heute Morgen ( 14.12.2012 ) um 06.11 Uhr löste die Alarmanlage in einem Ferienhaus in der Straße Horns Bjerge in Blavand  aus.

Kurze Zeit später bemerkte ein Zeuge, der sich zufällig in der Nähe des Sommerhauses befand, wie zwei Personen eine nFernseher aus dem Haus schleppten.

Nachdem die beiden Personen den Zeugen bemerkten flüchteten sie.

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1495801:Varde--Tyve-stak-af-med-tv-for-oejnene-af-vidne-i-sommerhus-i-Blaavand

            Jagdfalke am Leuchtturm gesichtet        

            

Der größte Falke der Welt, der Jagdfalke, ist zu Besuch in Blåvand.

Der Naturführer Bent Jakobsen  entdeckte den Falken am Mittwoch Morgen ( 12.12.2012 ) auf den Antennen vom Blåvand Leuchtturm.

Der Falke drehte ein paar Runden in der Luft und kehrte dann zum Leuchtturm zurück.

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1494542:Varde--Jagtfalk-flyver-rundt-ved-Blaavand-Fyr  

 

Archiv November 2012        

 

            

        

                Einbruch in Sommerhaus        

            

In der Zeit zwischen Sonntag 25.11.2012 bis Donnerstag 29.11.2012 ist es zu einem Einbruch in ein Sommerhaus im Karl Postvej in Blåvand gekommen.

Die bislang unbekannten Täter haben Wertsachen in Höhe von 15.000 Kronen entwendet.

Zu dem Diebesgut gehören unter Lampen, Fernseher, Kaffeemaschine und Werkzeug.    

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1486224:Varde--Blaavand--Sommerhus-rippet-for-15-000-kroner

       Die Butik " Red Green " heißt nun " Nordic Philosophy "       

            

Neuer Name, gleiche Qualität !

Maibritt Seistrup, die Inhaberin der Butik hat zur Zeit viel zu tun. Der Name der Marke wurde von Red Green auf Nordic Philosophy geändert. Es ist aber weiterhin zu 100 % ein dänisches Unternehmen, welches die Damen und Herren Bekleidung produziert.

Zu dem Sortiment gehören auch Schuhe,  Accessories und Kunsthandwerk.

Die Zielgruppe ist 40+.

Es gibt aber auch eine Verkaufsecke für das jüngere Puplikum.

Das Geschäft hat jeden Tag in Blåvand geöffnet, bis auf den 24. und 25. Dezember.

Quelle: http://varde.lokalavisen.dk/se-billederne-red-green-er-blevet-til-nordic-philosophy-/20121114/artikler/711139065/2012    

    Geschäfte in Blåvand für mehr Wettbewerb gerüstet        

            

Konkurrenz belebt das Geschäft? In Blåvand sind die Geschäftsleute gerüstet. Jedoch gibt es zwischen den Geschäften in Blåvand untereinander keine Konkurrenz.

Vielmehr sind die großen Einkaufscenter wie das Storcenter in Kolding oder die Fußgängerzone in Esbjerg Konkurrenz für Blåvand.

Es gibt eine gute Nachricht:

Auch in Zukunft werden die Geschäfte in Blåvand an Sonntagen geöffnet sein, um der Konkurrenz zu trotzen!

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1473308:Varde--Lukkelov--Butikkerne-i-Blaavand-rustet-til-mere-konkurrence

 

 Archiv Oktober 2012        

 

            

        

    

            Moonjam Konzert war voller Erfolg        

            

Das Konzert der dänischen Musikband Moonjam von letzter Woche war ein voller Erfolg.

Herbsturlauber aus Dänemark, Deutschland, Norwegen und Holland lauschten den Hits der Band von damals bis heute.

Quelle: http://varde.lokalavisen.dk/se-billederne-moonjam-begejstrede-/Lokale-nyheder/20121023/artikler/710239369/2071    

            Trunkenheit am Steuer        

            

Die Polizei hat gestern Abend ( 18.10.2012 ), gegen 21.10 Uhr, einen 59jährigen Bewohner mit seinem Auto  in der Straße Horns Bjerge kontrolliert.

Es wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluß stand.

Die Polizei nahm den 59jährigen zwecks Blutentnahme mit zur Dienststelle.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1459905:Varde--59-aarig-taget-for-spirituskoersel-i-Blaavand     

           Vogelkunde für Ferienkinder        

            

Gestern ( 17.10. 2012 ) konnten Ferienkinder Dänemarks kleinsten Zugvogel, den Vogelkönig, kennenlernen.

Die Kinder konnten die Vögel hautnah erleben.

Für Interessierte gibt es morgen um 10.00 Uhr wieder eine Führung am Naturkundemuseum am Leuchtturm von Blåvand ( aber nur bei schönen Wetter ).

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1458579:Varde--Fuglekongen-viste-fin-form-for-ferieramte-boern

             Neues Geschäft " Tinas Historier " in Blåvand        

            

In einem 40 - 50m² großen Raum im Kalle Mærskvej 1 eröffnet die Künstlerin Tina Asmussen ihr neues Geschäft, einen Kunst und Handwerksladen.

Eigentlich wollte Tina kein zweites Geschäft eröffnen, ( sie hat bereits einen Laden in Hjerting ) aber als sie das kleinen schwarze zu vermietende Holzhaus sah, konnte sie nicht widerstehen.

Tina hofft den Kunden in Blåvand gerecht zu werden.

Quellehttp://varde.lokalavisen.dk/tinas-historier-er-kommet-til-blaavand-/Lokale-nyheder/20121016/artikler/710169191/2071    

            Musikgruppe Moonjam in Blåvand        

            

Am Donnerstag, 18.09.2012, spielt die dänische Band Moonjam ab 15.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Die Band hatte ihren musikalischen Höhepunkt in den 80ér und frühen 90ér Jahren.

Sie waren auf Open Air Konzerten und alle Dänen sangen ihre Hits.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/oplev-80ér-hitmagerne-fra-moonjam-i-blaavand-/20121016/artikler/710169207/2012   

          Kinderbelustigung bei Outlet Kids         

            

Outlet Kids by Westwind bietet diese Woche ( 16.10. - 19.10. 2012 ) tolle Unterhaltung für die Kinder. In dem Geschäft gibt es Kinderbekleidung zu günstigen Preisen ( 20 % bis 50 % des Normalpreises ).

Passend zu den Herbstferien gibt es diese Woche tolle Aktivitäten im Geschäft, erklärt Morten Smidt von Westwind.

Programm:

Dienstag: Gesichtsmalerei von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Mittwoch:  Popcorn und Unterhaltung von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Donnerstag: Clown Kaj unterhält die Kinder von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr und wieder an 15.30 Uhr.

Freitag: Schatzsuche im Geschäft zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/efteraars-sjov-hos-kids-outlet-/20121015/artikler/710169548/2075

            Ravsliberen feiert Geburtstag        

            

Ravsliberen Palle Bønnelykke feiert seinen 70. Geburtstag ( 14.10.2012 ). Viele Bekannte von Nah und Fern kamen nach Blåvand um Palle Bønnelykke  zu gratulieren.

Palle hat noch keine Pläne sich zurückzuziehen. Im Gegenteil, denn er hat noch viele Ideen mit Bernstei Schmuck und Kunst herzustellen.  

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1456508:Varde--Se-billederne--Ravsliberen-fra-Blaavand-fylder-aar

           Streit um Fuß-/ und Radweg        

            

Bezüglich eines neuen Fuß-/ und Radweges in Blåvand sieht die Kommune Varde nur eine niedrige Priorität trotz eines Versprechens.

Es gibt keine schriftlichen Vereinbarungen mit der Blåvandshuk Gemeinde. Lediglich mündliche Versprechen. Ib Larsen ist sehr enttäuscht, dass das Versprechen nicht eingehalten wurde.

Ib Larsen ist Präsident der Hausbesitzer im Blåvands Norden, und er spricht über einen Fuß-und Radweg durch den Kallesmærskvej, den die Gemeinde Blåvandshuk im Jahre 2001 versprochen hatte.  

Der Kallesmærskvej wird in der Hauptsaison stark befahren. Auch werden hier Autos am Fahrbahnrand abgestellt. Für Fußgänder und Radfahrer kommt es dann oft zu gefährlichen Situationen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1453912:Varde--Varde-Kommune-nedprioriterer-sti-i-Blaavand-trods-loefte

 

 

   Archiv September 2012        

 

            

            Einbruch in Sommerhaus        

           

Am Sonntag Abend ( 23.09.2012 ) sind bislang unbekannte Täter in ein Sommerhaus im   

Hedetoftvej  in Blåvand eingebrochen.

Die Täter drangen durch eine Terassentür ein und entwendeten einen Sat-Receiver aus dem Haus.

Quelle:  http://www.jv.dk/artikel/1442936:Varde--Tyve-stjal-parabol-modtager-fra-sommerhus-i-Blaavand

            Olympioniken Treffen in Blåvand        

            

Sie sind im Alter von 20 bis 70 Jahren, aber eins haben die Mitglieder des dänischen Olympioniken Vereins gemeinsam: Sie nahmen alle an den olympischen Spielen teil und vertraten ihr Land.  

An diesem Wochenende ( 15/16.09.2012 )  trafen sich 38 Mitgliedfer von Ihnen in Blåvand.

Es gab viele tolle Gespräche und Ausflüge.

Unter anderem wurde eine Radtour an den Strand gemacht und das Flüchtlingsmuseum in Oksbøl besichtigt.  

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1437747:Varde--OL-deltagere-indtog-Blaavand-og-Oksboel

       

           Einbruch in Sommerhaus        

            

Am vergangenen Wochenende ( 08/09.09.2012 ) kam es zu einem Einbruch in einem Sommerhaus in Blåvand.

Das Sommerhaus befindet sich in der Straße Horntoftevej.

Entwendet wurde ein 42 Zoll Phillips Flachbildfernseher sowie ein Videorecorder ebenfalls von der Marke Phillips.

     

Quelle: http://varde.lokalavisen.dk/blaavand-indbrud-i-fritidshus-/20120910/artikler/709119517/2012

 

           Modenschau bei Sandy C        

            

Am Mittwoch Abend, 05.09.2012, gab es eine Modenschau im Geschäft Sandy C am Blåvandvej.

Hier wurde die neue Herbstkollektion vorgestellt.

Bei Erfrischungen und Gewinnspielen gab es nach der Modenschau noch 20 % Rabatt auf aktuelle Artikel.

Quelle http://varde.lokalavisen.dk/se-billederne-sandy-c-viste-efteraarets-mode-frem-/Lokale-nyheder/20120906/artikler/709109965/2071    

        Mofaunfall auf Blåvandvej       

            

Am gestrigen Donnerstag, 06.09.2012, kam es gegen 10.20 Uhr zu einem Mofaunfall auf dem Blåvandvej, dortiger Radweg.

Der 18-jährige Mofafahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzut und kam ins Krankenhaus.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist nicht bekannt.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1430162:Varde--To-unge-knallertkoerere-er-kommet-til-skade

           Videodreh der Gruppe Nephew am Strand von Blåvand         

            

Die bekannte dänische Musikgruppe Nephew ist nach drei Jahren Pause zurück.

Ihre neue Single Hjertestarter wurde am Strand von Blåvand gedreht.

Die Single handelt von der Westküste Dänemarks.

Ein toller Song wie wir finden.

Quelle:  http://nyhederne.tv2.dk/article.php/id-53901852:nephew-hylder-vesterhav-p%C3%A5-ny-single.html      

 

 Archiv August 2012        

 

            

        

                Einbruch im Super Spar Blåvand        

            

Am Freitag, 24.08.2012 gegen 03.00 Uhr morgens, wurde die Polizei zu einem Einbruch zum Super Spar in Blåvand gerufen.

Ein Zeuge konnte noch die flüchtigen Diebe mit einem Pkw flüchten sehen. Der Zeuge konnte sich einen Teil des Kennzeichens merken.

Gegen 03.06 Uhr bemerkte eine Streife der Polizei in Janderup den o.a. Pkw und stoppte ihn.

Die Täter flüchteten zu Fuß, konnten jedoch von der Polizei gestellt und festgenommen werden.

Es waren insgesamt drei Täter, die aus Fünen stammen. Sie sitzen jetzt in Varde in Haft.

Bei dem Einbruch sollen Zigaretten entwendert worden sein.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/to-spar-tyve-fra-blaavand-anholdt-paa-fersk-gerning-/20120823/artikler/708279953/2012

          Schnorchler verursacht unnötigen Rettungseinsatz        

            

Übermütige Aktionen die nicht sein müssen:

Ein 30jähriger Deutscher hat am heutigen Tage ( 07.08.2012 ) einen großen Rettungseinsatz ausgelöst.

Der Urlauber, der zum Schnorcheln ca. 1km vom Strand entfernt in die Nordsee geschwommen war, hat diese unnötigen Einsatz verursacht.

Touristen bemerklten den Schnorchler weit draußen in der Nordsee und sind daher davon ausgegangen, dass er sich in einer hilflosen Lage befand.

Daher wurden 2 Rettungsboote sowie ein Rettungshubschrauber zum Strand alarmiert.

Der Schnorchler war jedoch in bester Verfassung und wunderte sich über den Einsatz.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1404294:Varde--Ubetaenksom-snorkeldykker-aarsag-til-stoerre-redningsindsats

        Sensation: Bonaparte Möwe in Blåvand gesichtet        

            

Am vergangenen Wochenende ( 04.08.2012 ) wurde am Strand von Blåvand eine Bonaparte Möwe gesichtet.

Normalerweise sind die Vereinigten Staaten von Amerika die Heimat der Möwen.

Naturführer Bent Jakobsen erklärt, dass dies eine kleine Sensation ist, da diese Möwe bislang erst 5 mal in Dänemark gesichtet wurde.

Bonaparte Möwen habe große Ähnlichkeit mit den Lachmöwen.

Quelle:  http://www.jv.dk/artikel/1402601:Varde--Maage-sensation--Bonaparte-er-set-i-Blaavand  

        

            Gefälschte Euro Scheine im Umlauf        

            

Wie die Polizei in Varde heute ( 07.08.2012 ) mitteilt, sind zur Zeit gefälschte Euro Scheine im Umlauf.

Bei den Scheinen handelt es sich um 50,-Euro Banknoten.

Dies ist der Sydbank Varde aufgefallen.

Letzmalig wurde am vergangenen Freitag in einem Geschäft in der Straße Horns Bjerge ein falscher 50 Euro Schein eingelöst.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1404318:Varde--Falske-euro-sedler-er-i-omloeb

         

         Blåvandshuk Fyr Besucherzahlen leicht rückgängig       

            

Die Besucherzahlen beim Blåvand Leuchtturm sind im Vergleich zum letzten Jahr im ersten Halbjahr um ca. 3,5 Prozent zurückgegangen.

30 Kronen Eintritt zahlt man für die 170 Stufen um in die Spitze des 39m hohen Leuchtturms zu gelangen.

26176 zahlende Gäste wurden bislang gezählt.

Der Leuchtturm bleibt weiterhin eine große Attraktion am westlichsten Punkt von Dänemark.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1400971:Varde--Blaavandshuk-Fyr--Naesten-lige-saa-mange-gaester-som-i-fjor    

             Paraffinverunreinigung an den Stränden        

            

Zur Zeit gibt es wieder Paraffinverunreinigungen an den Stränden der Varde Kommune. Diesmal sind die Strände von Graerup Strand bis runter nach Skallingen betroffen.

Zur Zeit sind Reinigungskräfte damit beschäftigt die Strände zu säubern. Es wurden auch Unterstützungskräfte aus Esbjerg angefordert.

Die Strände sollen vermutlich bis Donnerstag, 02.08.2012 wieder gereinigt sein.

Der Verursacher der Verunreinigung ist nicht bekannt. Es wurde an den Strand gespült.   

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1398395:Varde--Blaavand-Vejers--Der-renses-atter-for-paraffin-paa-stranden

            Glam Jam spielt bei Music by Night        

            

Am Donnerstag, 02.08.2012 ist es wieder soweit. Die Gruppe Glam Jam spielt ab 20.00 Uhr auf der gewohnten Bühne am Marktplatz.

Wenn die Gruppe mit ihren Schlaghosen Plateausohlen und Glitterjacken ihren 70èr Jahre Rock spielt, fühlt man sich gleich wieder zurückversetzt in die alte Diskozeit.

Es wird bestimmt wieder ein toller Abend!!

Das Foto zeigt die Gruppe Glam Jam.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/glam-jam-i-blaavand-/20120727/artikler/707319723/2012

 

 

 Archiv Juli 2012        

 

            

        

    

            Muddis Børneshow war toller Erfolg    

            

Gestern Nachmittag ( 26.07.2012 ) gehörte der Marktplatz den kleinsten Urlaubsgästen.

Die Kinder hatten sehr viel Spaß mit der Muddis Show und sangen tatkräftig bei strahlendem Sonnenschein mit.

Hier zwei Bilder von der Veranstaltung:

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1394272:Varde--Se-billederne--Muddis-Boerneshow-underholdt-boern-i-Blaavand

            Glam Rock in Blåvand        

            

Am Donnerstag, 26.07.2012 findet die dritte Music by Night Veranstaltung statt. Diesmal ist die Gruppe Walkers mit ihrer Glam Rock Show um 20.00 Uhr auf der Bühne am Marktplatz.        

Die Band besteht aus Torben Lendager, Gesang, Poul Dehnhardt, Schlagzeug, Jan Kanstrup Hansen, Bass und Kurt Michelsen, Gitarre.

Die Band ist weit über die Grenzen von Dänemark hinaus bekannt. Ihren größten Erfolge hatten sie in den 70èr Jahren. Ihr größter Hit war " Sha La La La La ".

Das Foto zeigt die Gruppe Walkers.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/glam-rock-i-blaavand-/20120722/artikler/707249644/2012

            Kinderfreund " Muddi " in Blåvand        

            

Am Donnerstag, 26.07.2012 ab 16.00 Uhr kommt Muddi auf die Bühne am Marktplatz.

Muddi ist in Dänemark ein echter Kinderstar und in den dänischen Familien sehr bekannt. Er hat schon mehrere CD`s in Dänemark veröffentlicht.

Für die Kinder und die ganze Familie wird es bestimmt eine tolle Show!!!

Das Foto zeigt Muddi.

Viel Spaß!!!!!!

Quelle:   http://varde.lokalavisen.dk/boernenes-ven-i-blaavand-/20120722/artikler/707249642/2012    

Wieder tolle Unterhaltung am Donnerstag, 19.07.2012        

            

Am Donnerstag ist wieder jede Menge los in Blåvand.

Los geht es um 16.00 Uhr mit einer Motorradshow auf dem großen Parkplatz vor der Blåvand Bäckerei.

Um 20.00 Uhr geht es auf der Bühne auf dem Marktplatz weiter. Hier findet die  Midt om natten Show statt. Die Show wechselt sich mit Musik und Unterhaltung ab.

Das Foto zeigt die Mitglieder der Midt om natten show.

Quelle:  http://varde.lokalavisen.dk/motorcykelshow-og-kvinde-min-i-blaavand-/20120717/artikler/707179374/2012  

Ruhestörung durch Kühltransporter        

Heute Nacht ( 17.07.2012 ) gegen 00.45 Uhr, wurde die Polizei Varde zu einer Ruhestörung zum Campingplatz Hvidbjerg Strand gerufen.

Campinggäste fühlten sich durch Lärm von einem Kühltransporter in ihrer Nachtruhe gestört.

Der Lkw wollte Waren für den Campingplatz anliefern.

Die Polizei konnte die Ruhe wieder herstellen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1387144:Varde--Blaavand--Brummende-koelemotor-holdt-campister-vaagne

           Einbrüche in Ferienhäusern        

            

Während eine deutsche Familie in der Straße Solsiden in Blåvand in ihrem Ferienhaus schlief, wurde im Haus eingebrochen.

Erste Ermittlungen der Polizei Varde ergaben, dass ein Fenster im Haus aufgehebelt wurde.

Es wurde Bargeld entwendet.

Weiterhin kam es zu einem Einbruch in einem Ferienhaus in der Straße Fynsland. Hierzu liegen noch keine weiteren Erkenntnisse vor.

Update:

Am Dienstag, 10.07.2012, teilt die Polizei Varde mit, dass es zu einem weiteren Einbruch in einem Ferienhaus in der Straße  Møllehusvej in Blåvand gekommen ist.

Entwendet wurde aber nichts.

Quelle:   http://www.jv.dk/artikel/1380437:Varde--Tysk-familie-havde-indbrud-mens-de-sov  

               http://www.jv.dk/artikel/1380361:Varde--Adskillige-feriegaester-har-haft-indbrud  

                 http://www.jv.dk/artikel/1381260:Varde--To-sommerhusindbrud-mere-til-raekken

            Music by Night startet am Donnerstag 12.07.2012        

            

Am Donnerstag startet wieder das beliebte Unterhaltungsprogramm Music by Night in Blåvand.

Wie in den letzten Jahren üblich, findet wieder in den nächsten Wochen, jeweils donnerstags, die beliebte Veranstaltung auf dem Marktplatz statt.

Los geht es um 16.oo Uhr mit dem Akkordeon Duo  Kristian und Jens Peter, die zusammen mit einem Orchester auf der Bühne starten.   

Um 20.00 Uhr geht es mit der bekannten dänischen Stand Up Gruppe Tørfisk weiter.

Die Aufnahme zeit die Gruppe Tørfisk.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/stort-underholdningsprogram-i-blaavand-/20120708/artikler/707109647/2012

      Erneut Unfall auf Blåvandvej        

            

Gestern Abend, 06.07.2012, kam es wieder zu einem Autounfall auf dem Blåvandvej in Rtg. Vejers Strand.

Ein 18jähriger Mann aus Esbjerg versuchte auf dem Blåvandvej zwei Pkw`s zu überholen. Nachdem er einen entgegenkommenden Pkw bemerkte, versuchte er zwischen den beiden zu überholenden Autos einzuscheren.

Dies gelang ihm jedoch nicht und er prallt mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Bei dem Aufprall wurde die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkw leicht verletzt und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1378860:Varde--Tankeloes-overhaling-bag-frontalt-sammenstoed

      Schönes Wetter füllt die Strände in Blåvand         

            

Auch in Blåvand war es in den letzten Tagen sommerlich warm. Die Strände füllten sich im laufe der Woche mit Touristen. Wir wollen hoffen, dass das Wetter die nächsten Wochen so anhält!!

Die Aufnahmen stammen vom Mittwoch Nachmittag ( 04.07.2012 ) und zeigen den Hvidbjerg Strand in Blåvand:

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/solen-giver-mange-strandgaester-/20120705/artikler/707099965/2071

  Schwerer Autounfall auf Blåvandvej        

            

Heute Morgen, 04.07.2012, kam es gegen 10.00 Uhr zu einem schweren Autounfall am Ortsausgang von Blåvand.

Nach ersten Erkenntnissen gibt es insgesamt 4 Verletzt die In ein Krankenhaus nach Esbjerg verbracht wurden.

Unter den zwei beteiligten Fahrzeugen befindet sich ein deutscher Pkw.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, und wie schwer die Verletzungen sind, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Es waren diverse Rettungskräfte vor Ort.

Quelle: http://www.jv.dk/artikel/1376327:Varde--Alvorlig-bilulykke-ved-Blaavand--Koert-med-politieskorte-til-sygehuset    

    Neues Geschäft Bo & Stil eröffnet        

            

Trine Rasmussen aus Hedensted in der Nähe von Vejle hat ein neues Geschäft in Blåvand eröffnet. In ihrem Geschäft erhält man Textilien und Einrichtungsgegenstände.

Der Laden befindet sich auf 250 m² direkt neben den Blåvand Bolcher Geschäft im Blåvandvej.

Bo & Stil hat täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Quelle:http://www.ugeavisen.dk/varde/bo-stil-er-%C3%A5bnet-i-bl%C3%A5vand

                Åben Hede war wieder ein Erfolg    

      

Der Tag der offenen Heide 2012 war wieder einmal ein voller Erfolg. Die  Kallesmærsk Hede  war gestern, 01.07.2012, mit Menschen gefüllt. Groß ung Klein schauten aufmerksam den vielen Vorführungen zu.

Auch viele Deutsche waren unter den Zuschauern. Hier konnte man hautnah das Militär erforschen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1373830:Varde--Se-billederne--AAben-Hede-var-igen-en-succes

  

Archiv Juni 2012        

 

            

         Breitband DSL für Hvidbjerg Campingplatz        

            

Der Hvidbjerg Campingplatz in Blåvand erhält einen Breitband DSL Zugang.

80 Prozent der Ferienanlage wird einen 100Mbit Zugang erhalten. Diesen schnellen Zugang haben bislang nur wenige Haushalte in Dänemark.

Das Hauptgebäude der Ferienanlage bekommt sogar einen 500Mbit Zugang.

Das Foto zeigt die beiden Betreiber des Hvidbjerg Campingplatzes Steen Slaikjær und Lene Grønlund, die sich auf die neue Attraktion freuen.

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/campinggaester-faar-hurtigere-bredbaand-end-byboerne-/20120628/artikler/707029955/2071

 

       Werden die Bunker am Strand bald entfernt?        

            

Nach dem Willen von Jørgen Nørby, Vorsitzender der örtlichen Umweltorganisation, wird es Zeit, dass die Bunker an den Stränden entlang der Westküste entfernt werden.

Jedes Jahr müssen Rettungsorganisationen ausrücken, um gefährliche Gegenstände aus der Nordsee bergen, die sich von den Bunkern gelöst haben und eine gefährliche Falle für Touristen werden.

Entlang der Westküste befinden sich noch ca. 100 Bunker.

Die Enfernung der Bunker würde mehrere Millionen Kronen kosten. Dieses Geld sei zur Zeit aber nicht vorhanden.        

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1364322:Varde--Kystkommuner-vil-af-med-bunkere-langs-Vestkysten

    Flohmarkt Saison 2012 eröffnet         

            

Am Dienstag, 19.06.2012, eröffnet wieder der beliebte Flohmarkt am Hvidbjerg Strandvej  in Blåvand.

Jeden Dienstag kann man wieder auf die Suche nach tollen Sachen auf dem Flohmarkt gehen.  

Der letzte Termin wird am 28.08.2012 sein.

Die Blåvandfans wünschen viel Spaß beim stöbern!!

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/loppemarkedet-er-et-hit-/20120616/artikler/706189955/2012

  40jähriges  Urlaubsjubiläum in Blåvand       

            

Marie-Luise und Peter Lindrum sowie Dorothea und Klaus Budig aus Lübeck  feierten ihr 40jähriges Urlaubsjubiläum in Blåvand. Seid 1972 verbringen die Familien ihren Urlaub im Ferienhaus in Blåvand.

Es gab im Cafe Pia Blumensträuße sowie eine Urkunde.

Die Glückwünsche wurden von der Betreiberin des Cafe Pias, Anne-Marie Lidegaard, sowie vom örtlichen Tourismuschef, Colin Seymour, ausgesprochen.

Alle Beteiligten haben sich für ein Foto zusammengestellt:

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/40-aars-ferie-i-blaavand-/20120615/artikler/706189947/2071

   Teile einer Kanone entwendet        

            

In der Nacht auf Mittwoch, 13.06.2012, wurden Teile einer alten Kanone von der Tirpitz Stellung in Blåvand entwendet. Die Kanone stammte aus dem Zweiten Weltkrieg.

        Der entwendete Kanonenkolben hat ein Gewicht von ca. 400 bis 500 kg.

Museumsdirektor Claus K. Jensen bedauert, dass jetzt schon Schrottteile von Museen entwendet werden.

Hier eine Aufnahme der Kanonenkolben:

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1359302:Varde--Blaavand--Del-af-kanon-fra-Anden-Verdenskrig-stjaalet?image=0

            Chhat Food & Wine Bar eröffnet

            

Bereits am vergangenen Sonntag hat das neue Restaurant Chhat Food & Wine Bar eröffnet.

Die Eröffnungsfeier wurde gut besucht.

Wir wünschen dem Inhaber Claus Skov und seinem Team alles Gute!!!!

Hier ein Bild von der Eröffnung:

Quelle:http://varde.lokalavisen.dk/chhat-blev-indviet-/20120604/artikler/706069662/2071

 

 

Archiv Mai 2012

 

            

                Neues Restaurant eröffnet am 07 Juni 2012

            

Im ehemaligen thailändischen Restaurant am Blåvandvej 35b, neben dem Bo Bendixen Geschäft, eröffnet demnächst ein neues Restaurant.

Der Name vom Restaurant ist Chhat Food & Wine Bar.

Es ist ein Restaurant & Cafe und wird vom Besitzer des Hr Skov betrieben.

Weiteres ist über Facebook zu erfahren: http://www.facebook.com/ChhatFoodWineBar

Öffnungszeiten: täglich von 17.00 Uhr bis 01.00 Uhr.

            Ruhestörung durch dänische Feriengruppe

            

Eine dänische Feriengruppe feierte in der Nacht von Samstag 26.05.12 auf Sonntag das Pfingstfest in einem Sommerhaus im Tane Hedevej.

In der Nacht wurde so laute Musik abgespielt, dass die Polizei die Gruppe aufforderte die Musik leiser zu stellen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1343625:Varde--Blaavand--Dansk-gruppe-larmede-i-sommerhus

Am Wochenende (26.05.2012) reisen wieder Jugendgruppen an

            

Es gibt wieder große Bedenken in Blåvand. Am kommenden Wochenende reisen wieder deutsche Jugendgruppen an.

Die Chefin des örtlichen Vermieters Novasol/Dansommer Mette Lind bestätigt mindestens 20 Reservierungen von Jugendgruppen am kommenden Wochenende.

Polizei, Sommerhausbesitzer und Vertreter der Vermietungsagenturen haben sich zusammengesetzt um abzuklären, wie es in Zukunft weitergehen soll.

Man ist sich einig, das Jugendgruppen ein echtes Problem darstellen, und dass das schöne Bild von Blåvand dadurch zerstört wird.

Letztmalig gab es in der 18.KW Probleme mit Jugendlichen.

Anmerkung Blåvandfans:

Wir hoffen dass es nächste Woche ruhig bleibt und es zu keinen größeren Störungen kommt.

Wir appelieren an die Vernunft der Jugendlichen!!

            Affenbaby im Blåvand Zoo

            

Im Blåvand Zoo gab es Nachwuchs. Ein kleiner Gibbonaffe ist zur Zeit die Attraktion im Zoo.

Er wird von den Tierpflegern mit der Flasche gestillt und bekommt Babywindeln, da er von der Mutter vorerst verstoßen wurde.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1333933:Varde--Blaavand-Zoo-flasker-gibbonunge-op--Abemor-bed-fingre-af-den

       Neues Museum geplant

           

Nun ist es amtlich. Die Planungen für ein neues Museum an der Tirpitz Stellung am Tane Hedevej sind abgeschlossen. Das neue Projekt wurde zusammen mit dem Architekten und Vertretern der Kommune Varde in Kopenhagen vorgestellt.

Die Planungen sehen sehr toll aus.

Jetzt geht es um die Finanzierung des Projektes in Höhe von 50 Mio. bis 100 Mio. Kronen.

Eine genuaze Berechnung liegt noch nicht vor. Sollte alles glatt gehen, ist mit einer Fertigstellung des Museums bis 2015 zu rechnen.

Quelle:http://www.ugeavisen.dk/varde/storsl%C3%A5et-museumsprojekt-i-bl%C3%A5vand-skal-finde-millioner

   Hvidbjerg Strand Camping gekürt

            

Hvidbjerg Strand Camping wurde von einem deutschen Campingmagazin in der Kategorie größte Campingplätze, zu Europas drittbesten Campingplatz gewählt.

Auf den ersten beiden Plätzen wurden Anlagen in Italien und Österreich gewählt.

Mittlerweile wurden die neuen " Luxushütten " sowie der neue Indoorspielplatz eingeweiht.

Der Spielplatz wird sehr gut angenommen. Der Indoorspielplatz ist übrigens zu mieten, um z.B. eine persönliche Feier dort zu verbringen ( Geburtstage etc...).

Quelle: http://www.ugeavisen.dk/varde/hvidbjerg-strand-camping-er-europas-tredje-bedste

            Wieder Probleme mit Jugendlichen        

            

Gestern Nacht kam es wieder zu Problemen mit den Jugendgruppen in Blåvand.

Gegen 00.15 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei in die Straße Horns Bjerge gerufen. Ein 22jähriger Schüler hat einen Mitschüler geschlagen, da dieser ihm keine Zigarette geben wollte.

Der 22jährige wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen um seinen Alkoholrausch ausschlafen zu können.

Gegen 00.50 Uhr fiel einer Polizeistreife die fahrweise eines Pkw auf. Der Pkw wurde gestoppt. Der 18jährige deutsche Fahrer saß betrunken am Steuer.

Der Fahrer des Pkw wurde zwecks Entnahme einer Blutprobe zur Polizei nach Esbjerg verbracht.

Da der junge Mann die Strafe vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde sein Pkw von der Polizei beschlagnahmt.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1326927:Varde--Ballade-i-Blaavand-igen-i-nat--En-slagsbror-og-en-spritbilist-anholdt

  Eistüte entwendet

            

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Dienstag, 01.05.2012, 18.00 Uhr, bis heute Morgen 09.00 Uhr, eine ca. 1m hohe Werbeeistüte vom Grundstück des Geschäftes Blåvand Bolcher entwendet. Weiterhin wurden noch zwei Werbetafeln entwendet.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 7000 Kronen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1326843:Varde--Tyve-stjal-en-meter-hoej-isvaffel-i-Blaavand

        Flächenbrand verschreckt Ferienhausgäste

            

Ferienhausgäste in der Straße Ved Heksebjerg haben am Dienstag Nachmittag einen Schreck bekommen, nachdem sie einen Flächenbrand in der Straße feststellten.

Zuerst branne eine Fläche von 500² Metern. Das Feuer breitete sich jedoch so schnell aus, dass nach Eintreffen der Feuerwehr bereits einen Fläche von ca. 5500² Metern brannte.

Der Brand wurde abgelöscht. Die Ferienhausgäste kamen mit dem Schrecken davon.

Sicherheitsdienst überwacht Partys für den Rest der Woche

            

In der letzten Nacht wurde ein 20jähriger Deutscher von der Polizei gestoppt. Nachdem er zu schnell im Ort gefahren ist, wollte die Polizei ihn anhalten und kontrollieren. Der Mann flüchtete jedoch mit seinem Pkw auf dem Hvidbjerg Strandvej. Er wurde jedoch von der Polizei gestoppt. Die stellte fest, dass der Mann auch noch alkoholisiert unterwegs war. Die Strafe von 7500 Kronen konnte der Mann nicht bezahlen, daher wurde sein Auto beschlagnahmt. Nach Angaben des Polizeichefs bekommt der Mann seinen Pkw erst zurück, nachdem die Strafe bezahlt wurde.

Nun wurde in Blåvand ein privater Sicherheitsdienst beauftragt, um die Partys der Jugendlichen unter Kontrolle zu halten.

Die Betreiber der Geschäfte im Ort finden jedoch, dass dies schon viel früher hätte passieren müssen.

Der Sicherheitsdienst wurde vom örtlichen Tourismusverband beauftragt.

Nach Angaben des Tourismusvorsitzenden sei es nicht so einfach Jugendgruppen aus dem Ort fern zu halten.

Anmerkung Blåvandfans:

Wir hoffen, dass nun bald wieder Ruhe im Ort einkehrt.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1326734:Varde--Festende-gymnasieelever-i-Blaavand--Politiet-konfiskerede-ung-mands-bil

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1325991:Varde--Blaavand--Privat-vagtvaern-holder-oeje-med-festende-unge-resten-af-ugen

Jugendgruppen bevölkern trotz hoher Kaution Blåvand

            

Auch in diesem Jahr feiern wieder norddeutsche Jugendliche ihr bestandenes Abitut in Blåvand.

Die Jugendlichen freuen sich und feiern.

Im Gegensatz dazu halten die Ferienhausbesitzer in dieser Zeit den Atem an.

Die Polizei wurde am Wocheende bereits dreimal alarmiert um die feiernden Jugendlichen im Zaun zu halten ( siehe Archiv 04/2012 ).

Mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass die Jugendlichen nach bestandenen Abitur nach Blåvand kommen. Die Ferienhauseigentümer verlangen für Jugendgruppen eine sehr hohe Kaution.

Bei der Ferienhausvermittlung Feriepartner sind in dieser Woche nur fünf Häuser an Jugendgruppen vermietet, da die Kaution zwischen 20.000 und 30.000 Kronen beträgt.

Bei den Ferienhausvermittlern DanCenter, Novasol/Dansommer sind in dieser Woche ebenfalls Ferienhäuser vermietet. Bei diesen Anbietern werden aber im Vorfeld bei einigen Häusern Jugendgruppen ausgeschlossen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1325209:Varde--Trods-skyhoejt-depositum--Tyske-gymnasieelever-haerger-atter-i-Blaavand

 

 

 Archiv April 2012

           

 

   

            Ruhestörung durch Jugendliche

            

Ca. 150 Jugendliche aus Deutschland haben am Wochenende die Polizei beschäftigt. Bei den Jugendlichen handelt es sich um Abiturienten aus dem Raum Hamburg.

Am Samstag sind die Jugendlichen angereist. Seitdem gab es schon 3 Polizeieinsätze.

Samstag Abend versammelten sich ca. 150 Jugendliche im Bereich der Ferienhausgebiete am Blåvandvej, Horns Rev und Per Knoldsvej und verursachten lautstarke Ruhestörungen. Die Ansammlung wurde gegen 22.20 Uhr von der Polizei aufgelöst.

In diesem Zusammenhang wurde noch ein 19jähriger Deutscher mit Alkohol am Steuer von der Polizei erwischt.

Am gestrigen Sonntag Abend versammelten sich ca. 75 Jugendliche auf dem Parkplatz Horns Bjerge. Die Polizei wurde erneut gerufen. Nachdem die Jugendlichen die Polizeistreife bemerkten, verließen sie den Platz.

Um 00.37 Uhr wurde die Polizei nochmals verständigt, da mehrere Jugendliche lautstark durch den Ort gezogen sind.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1325142:Varde--Saa-er-den-atter-gal-i-Blaavand--150-unge-tyskere-larmer-i-feriebyen

       Gesprengter Briefkasten setzt Hecke in Brand

            

Am Sonntag, den 15.04.2012 gegen 13:09 Uhr wurde vermutlich durch einen gezündeten Feuerwerkskörper ein Briefkasten, der sich  an einem Haus in der Straße Pouls Bjerge in Blåvand befand, gesprengt.

Durch die Explosion geriet eine angrenzende Hecke des Hauses in Brand.

Die Lage sah zuerst ziemlich ernst aus, da sich die brennende Hecke direkt am Haus befand.

Diese konnte jedoch zügig von der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1317142:Varde--Spraengt-postkasse-satte-ild-til-laehegn-taet-paa-hus

 

Archiv März 2012

            Einbruch in Sommerhaus im Sønder Vasevej

            

Wie die Polizei Varde mitteilt, sind im laufe der letzten Woche unbekannte Täter in ein Sommerhaus im Sønder Vasevej eingebrochen.

Die Täter entwendeten einen Esstisch.

Hinweise nimmt die Polizei in Varde entgegen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1304688:Varde--Tre-forskellige-typer-indbrud-anmeldt-i-dag-i-Varde-omraadet

    

            Hvidbjerg Camping eröffnet Saison 2012        

            

Nach umfangreichen Baumaßnahmen in der Wintersaison eröffnet nun Hvidbjerg Camping die Saison 2012. Es hat sich einiges getan. So wurde auf 800m² eine neue Spielhalle für Kinder gebaut. Weiterhin entstanden 15 Luxus Sommerhäuser auf dem Gelände.

Der Campingplatz ist weiterhin auf seine 5 Sterne sehr stolz.

Die Eröffnung fand am 16.03.2012 statt.

Viel Erfolg für die kommende Saison!!

Quelle:http://www.ugeavisen.dk/varde/hvidbjerg-strand-%C3%A5bner-s%C3%A6sonen-til-en-stjerne-mere

            Paraffine heißt jetzt Westlys

            

Das Geschäft Paraffine hat nun einen neuen Namen und nennt sich jetzt Westlys. Weiterhin wurde der Laden ausgebaut und hat nun eine Verkausfläche von 315m².

Viel Erfolg.

Quelle:http://www.ugeavisen.dk/vesterhavsposten/nyt-navn-og-st%C3%B8rre-butik

             Blåvand Lys erweitert Geschäft

            

Das Geschäft Blåvand Lys erweitert das Geschäft. Es wurde um 160m² ausgebaut. Nun hat das Geschäft eine Gesamtgröße von 1200m².

Der Ausbau soll bis Ostern fertig sein.

Wir wünschen den beiden Inhabern Jan Yde Christensen und Sandy Baun Christensen alles Gute und viel Erfolg.

Quelle:http://www.ugeavisen.dk/vesterhavsposten/bl%C3%A5vand-lys-udvider-butikken

            Defibrillator für Blåvand

            

Super Spar Chef Brian Thomsen hat aus eigener Initiative einen Defibrillator angeschaft.

Brian Thomsen erklärt, dass Blåvand zwar nur wenige Einwohner hat, aber in der Hauptsaison sind nun einmal viele Touristen im Ort und Blåvand wächst zu einer Stadt.

Es kann immer passieren, dass es zu Unfällen oder Unglücksfällen kommt und man schnell reagieren muß. Bis der Notarzt eintrifft, kann es oft schon zu spät sein.

Die nächsten Defibrillatoren befinden sich in Ho und in Oksbøl.

Der neu angeschaffte Defibrillator befindet sich leicht zugänglich im Super Spar, Horns Bjerge 1.

Vielen Dank Brian für diese tolle Anschaffung.
  Quelle:http://www.ugeavisen.dk/vesterhavsposten/bl%C3%A5vand-har-f%C3%A5et-sin-hjertestarter

            Bernsteinfunde in Blåvand

            

25-50 kg Bernstein wurden nach Schätzungen in diesem Winter an der Westküste von Blåvand von der Nordsee gewaschen.

Das Bild zeigt einen Bernsteinfund aus dem Jahre 1968. Der Klumpen hat ein Gewicht von ca. 800 Gramm.

Archäologe Jens Lauridsen bestätigt, dass sich diesen Winter eine größere Schicht Bernstein vom Meeresgrund gelöst hatte.

Daher wurde in diesem Winter eine große Menge Bernstein an den Stränden der Westküste angespült.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1295266:Varde--Rav-i-den-i-Blaavand--Store-forekomster-af-Nordens-guld

Archiv Februar 2012

 

        

            Schlachterei öffnet im Frühjahr

    

Schlachter Theilggard aus Esbjerg eröffnet demnächst ein Geschäft in Blåvand.

Die neue Schlachterei soll noch vor Ostern seine Eröffnung feiern.

Das neue Geschäft wird im Tane Hedevej eröffnet.

Die Öffnungszeiten werden an den anderen Geschäften angepass

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1290208:Esbjerg--Slagter-Theilgaard-aabner-ny-butik-i-Blaavand

    

 

            Dancenter baut neues Büro

            

Der Ferienhausvermittler baut ein neues Büro in Blåvand. Die Anschrift änder sich nicht, da das neue Gebäude direkt vor dem " alten " Büro errichtet wird.

 

            Westwind erweitert

            

Das Sportmodengeschäft Westwind in Blåvand vergrößert seine Verkaufsfläche. Es wird zur Zeit angebaut.

Schon wieder Einbruch in Ferienhaus

            

Schon wieder ist es zu einem Einbruch in ein Sommerhaus in der Straße Savmøllen gekommen.

Die unbekannten Täter haben in der Zeit zwischen Montag und Mittwoch ( 20.02 - 22.02. 2012 ) aus einem Sommerhaus einen Phillips Flachbildfernseher sowie eine Bang & Olufsen Musikanlage entwendet.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1286784:Varde--Blaavand--Tyve-stjal-fladskaerm-og-B---O-anlaeg

Einbruch in Sommerhaus

            

Mieter eines Ferienhauses in der Straße Savmøllen haben am Montag mehrere Personen auf einem Nachbargrundstück beobachtet. Dies kam den Mietern komisch vor und sie alarmierten die Polizei.

Die Polizei konnte dann einen Einbruch im benachbarten Sommerhaus feststellen.

Was entwendet wurde ist bislang noch nicht bekannt, da die Eigentümer des Sommerhauses noch nicht erreicht wurden.

http://www.jv.dk/artikel/1280508:Varde--To-naboer-udsat-for-indbrud-i-Blaavand

 

Archiv Januar 2012

 

            

    

Hvidbjerg Camping investiert 21 Millionen Kronen

            

Der Hvidbjerg Campingplatz investiert zur Zeit 21 Millionen Kronen für den Ausbau der Anlage.

Es werden zur Zeit mehrere Luxus-Sommerhäuser auf dem Platz gebaut.

Weiterhin wird die Reitanlage ausgebaut.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1268000:Varde--Blaavand--Danmarks-stoerste-campingplads-udvider-for-21-mio--under-byggekrisen

Frau im Fahrzeug eingeklemmt

            

Am Mittwoch, den 25.01.2011 gegen 09.00 Uhr kam es zu einem Unfall auf dem Blåvandvej. Ein Fahrzeug mit drei Insassen ist heute Morgen aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Zwei junge Männer konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Die Fahrerin, eine junge Frau, konnte sich nicht befreien und war im Fahrzeug eingeklemmt. Sie mußte von der Feuerwehr geborgen werden.

Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus zunächst mit Verdacht auf lebensgefährlichen Verletzungen eingeliefert.

Wie heute Nachmittag bekannt wurde, waren die Verletzungen nicht so schlimm, und sie wurde bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

 

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1269305:Varde--Ung-kvinde-skaaret-fri-efter-glatfoereuheld

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1269390:Varde--Blaavand--Kvinde-udskrevet-efter-hun-blev-frigjort-fra-bil

Rottweiler " Chili " aus der Nordsee gerettet

            

Am Montag, den 16.01.2012 kam es zu einem außergewöhlichen Einsatz der Falck-Retter aus Oksbøl.

Das Ehepaar Eriksen ging mit ihrem Hund am Strand von Bl♪vandshuk spazieren. Ihr Hund schwomm dabei in die Nordsee und entfernte sich immer weiter von der Küste.

Daraufhin wurde die Feuerwehr ( Falck ) aus Oksbøl mit ihrem Rettungsboot um Hilfe gerufen. Mittlerweile war der Hund bereits 800m von der Küste entfernt.

Den Rettern gelang es den Hund zu finden und wieder an das sichere Ufer zu bringen.

Quelle:http://www.jv.dk/artikel/1263083:Varde--Drama-i-Vesterhavet--Hunden-Chili-svoemmede-800-meter-ud

 

 

 

 

 

 

 

In der Blåvand Bageri im Tane Hedevej gibt es alles für den Start in den Tag.

 


Sport für alle - Sportspark Blåvandshuk 

 - täglich von 5.00 - 23.00 Uhr geöffnet